Telefon: +43 (0)3352 / 33 631Email: zentrale@kloecher-bau.at Facebook

L412 ODF Ebersdorf

Das Projekt „L412 Sanierung ODF Ebersdorf“, erstreckt sich auf der L412 von km 4,146 über 1534m bis km 5,680.

In 3 Teilbereichen wurde ein Vollausbau mit einer Länge von gesamt 783m (363m + 130m + 290m) durchgeführt. Bei den restlichen Abschnitten, ca. 750m, war nur die Sanierung der Deckschicht auszuführen. Das heißt, die Deckschickt und teilweise die Tragschicht wurden abgefräst und neu aufgebaut.
Das anfallende Oberflächenwasser wurde über 30/50 Einlaufschächte, Kontrollschächte und neu hergestellte Längskanäle abgeleitet. Durch den gesamten Ortsdurchfahrtsbereich wurden die Gehsteige neu hergestellt. Die Randbegrenzung erfolgte mit Granitrandleisten und einem Spitzgraben für die Entwässerung.
Durch diese Maßnahmen kam es teilweise zu einer Anhebung der Trasse bzw. zu einer Änderung der Querneigung, weshalb sämtliche einmündende Querstraßen und Hauszufahrten angepasst werden mussten.

Sämtliche Arbeiten wurden unter Aufrechterhaltung des Verkehrs durchgeführt. Lediglich für die Asphaltierungsarbeiten wurde die Ortsdurchfahrt für 6 Tage in Teilabschnitten gesperrt.

Bauherr: Stmk. Landesregierung / Gem. Ebersdorf